Weihnachtsmadonna by michaelbecker.atJahreswechsel 2015/2016 mit Dank und Bitte 

Beim traditionellen Dankgottesdienst am Silvesterabend stand der Rückblick auf das abgelaufene Jahr im Mittelpunkt der Predigt. Pfarrer Jozef legte die finanzielle Entwicklung der Pfarre dar und bedankte sich für die Spendenbereitschaft der Bevölkerung. In einem Überblick zählte er die wichtigsten kirchlichen Termine des Jahres 2016 auf. In Planung ist auch die Innenrenovierung unserer Kirche im Frühsommer. Weiters bedankte sich der Pfarrer für alle Mithilfe in der Pfarre und lobte die hohe Einsatzbereitschaft des Pfarrgemeinderates sowie der zahlreichen Helfer und Helferinnen bei diversen Veranstaltungen und das ganze Jahr hindurch.

Gleich der Papstmesse in Rom schloss der Dankgottesdienst 2015 in Kaumberg mit der Anbetung des Allerheiligsten, würdevoll untermalt vom „Te Deum“ – „Großer Gott, wir loben Dich“ und dem eucharistischen Segen.

Bei der Festmesse am Neujahrstag 2016 lud Pfarrer Jozef die Gläubigen ein, das neue Jahr entsprechend der päpstlichen Weisung als heiliges Jahr mit dem Schwerpunkt Barmherzigkeit zu begehen. Als Ergänzung der altbekannten leiblichen und geistigen Werke der Barmherzigkeit hat die Pfarrcaritas St. Pölten die

„Neuen Werke der Barmherzigkeit unserer Zeit“ formuliert:

Du gehörst dazu

Ich höre dir zu

Ich rede gut über dich

Ich gehe ein Stück mit dir

Ich teile mit dir

Ich besuche dich

Ich bete für dich

Wir bitten Jesus und seine Mutter Maria, deren Hochfest wir zu Beginn des Jahres feiern, um Unterstützung und Beistand, dass wir diese Vorsätze das kommende Jahr hindurch in unser Leben integrieren!

Foto: Michael Becker www.go4gentur.at