Krippenspiel17Weihnachten: Danke, dass ich mich freuen kann!

2017 fiel der 24. Dezember, Heiliger Abend, auf einen Sonntag, gleichzeitig der vierte Adventsonntag. Zur Hl. Messe am Vormittag waren viele Familien gekommen, denn ein Krippenspiel war angekündigt. Michaela Zöchling und Silvia Zechner hatten mit den Mädchen und Buben die Texte und Lieder geprobt, passende Kostüme genäht und das Stück gründlich einstudiert. Mit Feuereifer stellten die Kleinen die Geschichte von den Hirten, ihren Schafen und wie sie schlussendlich das Jesuskind fanden, dar. Zur musikalischen Umrahmung füllten die Kinder mit ihren flotten Liedern die Kirche und weihnachtliche Vorfreude wurde spürbar: „…Danke sag ich leise dann, Danke, dass ich mich freuen kann!“

IMG_0003 IMG_0033 IMG_0025 IMG_0028 IMG_0032 IMG_0014 IMG_0042 IMG_0005 IMG_0044 IMG_0002 IMG_0012 IMG_0013


IMG_0069 IMG_0074 IMG_0050 IMG_0055 IMG_0066-001 IMG_0059 IMG_0063 IMG_0053 IMG_0057 Krippenspiel17 IMG_0054

Fotos: Karin Schmatz