Kirchweih.18.EhrungenKirchweihfest mit Ehrungen 

Im Gedenken an die Weihe unserer Pfarrkirche feierte Kaumberg am Sonntag, dem 30.09.2018 einen festlichen Gottesdienst, musikalisch umrahmt vom Kirchenchor mit der „Alpenländischen Messe“. Pfarrer Jozef bezog sich in der Predigt auf den Kirchenpatron, den hl. Erzengel Michael und wies auf den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse hin, der in der Offenbarung des Johannes dramatisch geschildert wird. Diesen Kampf müsse jeder Mensch vor allem in sich selbst ausfechten. Im Hinblick auf das Tagesevangelium (Mk 9,38 ff) sei auch wesentlich zu beachten, welches Vorbild man als Christ und Kirchgänger für sein Umfeld abgebe.  Am Ende der Messe rief der Pfarrer die beiden Mesner Hans Deimbacher und Hans Zagler zu sich und überreichte Auszeichnungen der Berufsgemeinschaft der Mesner der Diözese St. Pölten. Für 15 Jahre Mitarbeit als Mesner und guter Geist für alles in Pfarrhof und Kirche wurde Hans Zagler mit dem bronzenen Verdienstzeichen geehrt. Hans Deimbacher wirkt seit 25 Jahren u. a. als Mesner, Kommunionspender und Vorbeter und erhielt dafür das Ehrenzeichen in Silber. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden-Stellvertreter des Pfarrgemeinderates, Othmar Rauscher, bedankte sich Pfarrer Jozef Hurák unter dem Applaus der Gläubigen mit einem Geschenk.

Foto: Othmar Rauscher