ErnteStillebenDanken macht zufrieden – Denkanstoß zu Erntedank

Bewährt prächtig gestaltete sich auch heuer das Fest zu Erntedank in der Pfarre Kaumberg, der Umzug mit der Erntekrone bis zur liebevoll geschmückten Frönerhofkapelle wurde von den Klängen der Trachtenkapelle musikalisch begleitet. Ein gutes Erntejahr für die Landwirtschaft in Kaumberg neigt sich dem Ende zu. Von Naturkatastrophen sind wir verschont geblieben, die Futtervorräte können sich sehen lassen und besonders die Obstbäume haben heuer überreichlich getragen. Grund zur Dankbarkeit, aber nicht nur für Bauern: die Bevölkerung in Österreich lebt allgemein in Wohlstand, Frieden und Sicherheit – und das seit Jahrzehnten. „Danken macht zufrieden“, betonte Pfarrer Jozef Hurák in seiner Predigt nach der Erntedankprozession und merkte kritisch den verschwenderischen Umgang mit allen Ressourcen an, der unsere Gesellschaft in der heutigen Zeit prägt. Nach der festlichen Messfeier plauderten die Teilnehmer noch bei Speis und Trank am Kirchenplatz, da die Bäuerinnen wieder eine reichliche Agape vorbereitet hatten.

Foto: Manuela Holzer-Horny, www.picts.at