Unser Pfarrer Mag. Slavomir Dlugos wurde am 30. August 2003 im Zipser Dom zum Priester geweiht, somit jährte sich dieser Festtag heuer zum fünften Mal.

Mit einer besonders feierlichen Gestaltung der Sonntagsmesse am 31. August 2008 versuchten die Kaumberger ihre Dankbarkeit für sein priesterliches Wirken hier auszudrücken. Der Kirchenchor eröffnete mit dem „Ave Verum“ den Gottesdienst und beim Kyrie erklang das Kirchenschiff im Kanon der ganzen Gemeinde. Ministranten lasen frei verfasste Fürbitten zu diesem speziellen Anlass vor, später wagte sich der Jugendchor an ein neues Lied in der Muttersprache P. Slavomirs.

Frau Helga Schuh überreichte in Vertretung des Pfarrgemeinderates ein kleines Geschenk und würdigte sein außerordentliches Engagement, was sich unter anderem besonders erfreulich in der großen Ministrantenschar zeigt. Zum Schluss bedankte sich noch Bürgermeister Michael Singraber im Namen der Gemeinde beim Kaumberger Pfarrer für die gute Zusammenarbeit.

  {timg title:="Lydia Zagler - Mag. Slavomir Dlugos" thumb:="/images/stories/_MG_9834_150.jpg" img:="/images/stories/_MG_9834_800.jpg"}