Johanna Schaupp und Christiane Gaar vom Welthaus St. Pölten veranstalteten am Sonntag, 29. März nach dem Gottesdienst ein Frühstück der besonderen Art im Pfarrhof Kaumberg. Am Beispiel von Lebensmittel erklärten sie die Zusammenhänge zwischen unserem Konsumverhalten und den Lebensbedingungen anderer Menschen in unserer globalisierten Welt. Über 40 Personen hatten die Einladung von Pfarrer Slavomir Dlugos angenommen und informierten sich bei dem Vortrag über den weltweiten Handel und seine Auswirkungen. Dazu gab es „fair trade“ - Produkte aus der ganzen Welt und Bioschmankerl von Kaumberger Bauern zu verkosten.

 
 
  • IMG_8076
  • IMG_8080
  • IMG_8087
  • IMG_8073
  • IMG_8075
  • IMG_8091
  • IMG_8074
  • IMG_8081
  • IMG_8078