Bei der Pfarrübergabe am 30. Juni 2009 wurde ein Ansuchen an Bischof Tondra aus der slowakischen Diözese Zips geplant. Nach Kontakten zwischen Kaumberg, der Diözese Zips und dem Stift Lilienfeld reiste vergangene Woche unser ehemaliger Pfarrer, Mag. Dlugos mit unserem jetzigen Excurrendo-Provisor, Abt Matthäus Nimmervoll in die Ostslowakei, um vom dortigen Bischof einen Aushilfspriester für die Pfarre Kaumberg zu erbitten. Dr. Frantisek Tondra hatte schon schriftlich seine Bereitschaft bekundet, uns wieder (nach P. Slavomir) einen seiner Priester als Seelsorger zu entsenden.

Nun wurde vereinbart, dass Mag. Jozef Hurak, derzeit Notar am Diözesangericht, vorraussichtlich ab 1. Juli 2010 diesen Dienst in Kaumberg antreten kann.

Kaumberg empfindet tiefe Dankbarkeit gegenüber Diözesanbischof Tondra und Slavomir Dlugos. Ganz offensichtlich ist beiden die Zukunft unserer Pfarre nach wie vor ein besonderes Anliegen!

  • _MG_6234_640
  • _MG_6236_640
  • _MG_6243_640
  • _MG_6235_640