Ein voller Erfolg war das erste Pfarrgartenfest am vergangenen Sonntag in Kaumberg. Die bekannten „Geschwister Jendruch“ (8 Geschwister!) aus Bratislava füllten gleich zu Beginn der Festmesse mit ihren beeindruckenden Stimmen den weiten Kirchenraum. Pfarrer Jozef Hurák lud dann alle herzlich zum Frühschoppen in den Pfarrgarten. Untermalt von volkstümlichen Weisen der Gruppe „Brandis“ verkosteten die zahlreichen Besucher Pfarrers Kesselgulasch, delektierten sich an dem köstlichen Mehlspeisangebot oder ließen sich ein kühles Blondes gut schmecken.

 

Die Kinder tobten – bestens betreuet von Pfarrhelferinnen – unter den alten Obstbäumen des weitläufigen Pfarrgartens und ermöglichten ihren Eltern ein paar sorgenfreie Plauderstunden.

 

Am frühen Nachmittag boten die „Geschwister Jendruch“ bei einem Konzert einen Querschnitt durch ihr Können: mit viel Gefühl interpretierten sie romantische Lovesongs, um gleich darauf mit slowakischen Volksweisen die Zuhörer rhythmisch mitzureißen.

 

Zum Abschluss des Festes gab es noch eine Riesenverlosung, bei der  nach zahlreichen Gutscheinen, Torten und Geschenkkörben als Hauptpreis ein tolles Fahrrad an den glücklichen Gewinner Pirmin Rauscher übergeben wurde.

Das Organisationsteam rund um Pfarrer Jozef war begeistert, dass sich der wochenlange Einsatz entsprechend gelohnt hatte!

 

  • _MG_6130
  • P1040223_800
  • P1040220_800
  • _MG_6432
  • P1040229_800
  • _MG_6299
Alle Fotos auf foto.go4gentur.at