So werden die Kinder auf das Fest eingestimmt

Im zweiten Volksschuljahr können die Kinder, wenn von den Eltern gewünscht, zur Erstkommunion gehen. In der Pfarre Kaumberg wird dieses Fest heuer am 17. Mai gefeiert und alle helfen zusammen, dass die zehn Kinder wohl vorbereitet das erste Mal die Hl. Eucharistie empfangen können.

Die theoretische Einstimmung erhalten sie im Religionsunterricht und bei zusätzlichen Vorbereitungsstunden in der Pfarre an fünf Sonntagen.

Auch die Eltern beteiligen sich an der Vorbereitung

Zusätzlich  versuchen die Eltern das Gemeinschaftsgefühl zu fördern, indem sie drei themenbezogene Bastelaktionen mit den Erstkommunionkindern durchführen.

Einige Mütter haben mit den Mädchen und Buben Kerzen gebastelt, die am Fest der Erstkommunion angezündet werden. Weiters treffen sich die Kinder am Freitag vor Palmsonntag zum gemeinsamen Palmbuschen binden, mit denen sie dann der Palmprozession voran marschieren.

Schließlich machen sich ein paar Väter die Mühe und fertigen mit den Kleinen Kreuze an, welche die Kinder beim großen Fest über ihren Kutten tragen werden.

IMG_2664 IMG_2659 IMG_2657 IMG_2679 IMG_2673 IMG_2660 IMG_2668 IMG_2671 IMG_2675