"Minis auf Flug"

 

Pfarrer Jozef Hurák hatte am Leopolditag 2013 seine Ministrantinnen und Ministranten als Belohnung für ihren Dienst am Altar zu einem Ausflug eingeladen.

 

Nach der Frühmesse fuhren die 21 Buben und Mädchen gemeinsam mit einigen erwachsenen Begleitpersonen nach Wien, um das „Haus des Meeres“ zu besuchen. In tropischem Ambiente konnten die Kinder Reptilien beobachten und sich vor Riesenspinnen gruseln. Meerestiere in allen möglichen Formen und Farben begeisterten die Kaumberger ebenso wie die kleinen Äffchen, welche sich in Lianen schaukelten.

 

Mit der U-Bahn gings danach in die City, wo die Gruppe den Stephansdom besichtigte und die 343 Stufen bis zur Turmspitze erklomm. Von oben konnte man den herrlichen Rundblick über die österreichische Hauptstadt genießen.

 

 Als letzten Programmpunkt fuhren alle nach Klosterneuburg, wo sie nach der Festmesse am Gedenktag des Landespatrons und Klostergründers Leopold dem Heiligen, noch am traditionellen Fasslrutschen teilnahmen.

 

Gegen Abend traf die Ministrantentruppe wohlbehalten wieder in Kaumberg ein.

 

ausflug 4 ausflug 8 ausflug 3 ausflug 9 ausflug 1 ausflug 7 ausflug 5 ausflug 2 ausflug 6

 

(Fotos: Karin Fischer)