Dreikönigsaktion 2014 - unterwegs für andere!

 

Die Dreikönigsaktion am 6. Jänner wurde 2014 bereits zum 60. Mal durchgeführt. In der Pfarre Kaumberg zogen aus diesem Anlass wieder sechs Gruppen von Kindern als Sternsinger von Haus zu Haus, brachten Christi Segen fürs neue Jahr und baten um Spenden für Hilfsprojekte in Asien, Afrika und Lateinamerika. 

Im Gebiet Markt und Unterer Sonnenhang marschierten Sophie Stangl, Veronika Steinbacher, Katharina Schmoll und Alexandra Zechner mit ihrer kleinen Schwester Julia.

Daniel Halbwax, Anna Fischer, Tobias Zechner und Sebastian Steiner besuchten alle Häuser entlang der B18 von Kaumberg Richtung Hainfeld samt den Berghöfen am Gerichtsberg.

In der Untertriesting bis zum Bauernhaus Wachter/Feichtinger waren David und Lukas Zechner, Pirmin Rauscher und Lena Zechner unterwegs.

Johannes und Franziska Zechner, Viktoria Preslicka und Jakob Grandl begleiteten den Stern im Höfnergraben, Steinbachtal und Salzgrieß.

Auch im Laabachtal und auf der Bergsiedlung war eine Sternsingergruppe auf den Beinen, bestehend aus Franz Mayerhofer, Lukas Stangl und Dominik Steiner.

Bei den Familien in der Alpenlandsiedlung und Bahnsiedlung baten Grasl Daniela und Carina, Albin Brandstätter und Matthias Schmoll um Spenden.

Ein ganzes Netzwerk an Helfern und Helferinnen ermöglichte den gelungenen Ablauf dieser Aktion. Die Kinder brachten viele Süßigkeiten nach Hause, aber auch das befriedigende Gefühl, dass sie einen Tag lang erfolgreich im Dienst der guten Sache unterwegs waren.

 

IMG_0064 IMG_0050 IMG_0053 IMG_0060 IMG_0066 IMG_0052 IMG_0063 IMG_0067 IMG_0057 IMG_0055 IMG_0054

(Fotos: Prof. Roland P. Herold)