Bischöfliches Treffen in der Nachbarpfarre Ramsau

FirmungRamsau 214Anlässlich einer Pfarrfirmung in Ramsau waren zwei Bischöfe in unsere Nachbarpfarre gekommen. Sowohl der St. Pöltner Weihbischof Anton Leichtfried als auch der Diözesanbischof Štefan Sečka aus Zips/Slowakei spendeten im Rahmen einer Festmesse zahlreichen Jugendlichen das Sakrament der Firmung.

Auch eine Gruppe Kaumberger war zu diesem Anlass gekommen, um die Bischöfe zu begrüßen und sich bei Štefan Sečka besonders zu bedanken. Vor zehn Jahren hat ein Priester der Zipser Diözese, Slavomir Dlugos, die seelsorgliche Betreuung von Kaumberg übernommen. Er wirkt nun in Ramsau als Pfarrer und hat diese Pfarrfirmung und das bischöfliche Treffen organisiert. In Kaumberg hat vor vier Jahren der Zipser Priester Jozef Hurák die Pfarrerstelle angetreten und ist seither in unserer Pfarre tätig.

In Zeiten akuten Priestermangels ist es ein ungewöhnliches Privileg, dass zwei so kleine Pfarren jeweils einen eigenen Seelsorger vorweisen können. Ermöglicht wurde dies aufgrund der guten Verbindungen zwischen dem Patronatsstift Lilienfeld – das für die beiden Pfarren zuständig ist - und der Diözese Zips im Nordosten der Slowakei.

weitere Fotos: Manuela Horny www.picts.at/Firmung

Gruppenfoto FirmungRamsau Mai2014