Der Kirchenchor unterwegs im steirischen Apfelland

20.08.14Am Mittwoch, 20. August 2014, veranstaltete unser Kirchenchor den alljährlichen Ausflug, bei dem auch alle ehemaligen Sänger und Freunde herzlich willkommen waren. Den ersten Halt gab es diesmal schon in der Pfarre Pottenstein. Nach einer Führung durch den historisch interessanten Doppelkarner feierten die Kaumberger die Frühmesse mit, wobei der Chor einige Lieder beitragen durfte.

Dann ging es weiter Richtung Steiermark, zum Tierpark Herberstein. Wildtiere aus der ganzen Welt konnte man in großzügigen Freigehegen beobachten, für Kinder boten sich diverse Spielmöglichkeiten an und einige Nimmermüde bestaunten auch noch das Renaissanceschloss Herberstein mit seinen stimmungsvollen Gartenanlagen.

Nach dem Mittagessen am Stubenberger See fuhr der Bus durch hügelige Postkartenlandschaft an unzähligen Obstplantagen vorbei bis zum „Haus des Apfels“. Dort erklärte ein Most- und Apfelbauer die Entwicklung des Obstbaues anhand zahlreicher Exponate in dem kleinen Museum. Er schilderte auch die aktuellen Herausforderungen in der spezifischen Produktion und Vermarktung und diskutierte mit interessierten Fragestellern.

Bei der Rückfahrt war Zeit zum Plaudern oder Dösen, bis der Ausflug bei einem Heurigenbesuch in der Thermenregion seinen fröhlichen Abschluss fand.

Fotos von R. P. Herold und Doris Radinger

IMG_0362 P8200725 IMG_0319 IMG_0342 IMG_0300 IMG_0354 IMG_0331 IMG_0323 IMG_0322 IMG_0353 IMG_0297 IMG_0336 P8200785 IMG_0346