LJlogoRhythmische Messe der Landjugend zur Generalversammlung

Wenn sich jährlich im Herbst die Kaumberger Landjugend zur Generalversammlung trifft, eröffnet sie die Veranstaltung mit einer Messfeier. Am Sonntag, 9. November 2014 haben die Mädchen und Burschen diesen Gottesdienst erfreulicherweise schon am Vormittag als Sonntagsmesse mit der ganzen Gemeinde gefeiert. Die rhythmischen Lieder, ambitioniert vorgetragen von der Landjugendsinggruppe mit einigen Instrumenten, brachten frische Stimmung in unsere Pfarrkirche. Der „alte“ und der „neue“ Landjugendleiter trugen Lesung und Fürbitten vor, die auf den Anlass abgestimmt waren. Pfarrer Jozef wies in seiner Predigt darauf hin, dass eine besondere Messe als Event gut in Erinnerung bleibe. Man müsse aber auch darauf achten, nicht nur zu besonderen Anlässen an Gott zu denken, sondern Ihn auch in den Alltag zu integrieren. Zum Schluss bedankte er sich für die schöne Gestaltung und wünschte gutes Gelingen bei allen Vorhaben für die kommenden zwölf Monate.

Nachdem in den vergangenen Jahren mit Gaupmann Hansi und Binder Christian zwei Burschen aus der Kaumberger Landjugend tragisch früh verstorben sind, besuchte die Jugendgruppe anschließend noch deren Gräber am Friedhof, bevor sie zur Generalversammlung mit Jahresbericht und Neuwahl schritt.

Foto: Landjugend Kaumberg

Landjugend2014