Die frohe Weihnachtsbotschaft: Gott liebt mich 

Krippe nah by michaelbecker.atTrotz der großen Spannungen im Nahen Osten wurde das Friedenslicht von einem Kind aus der Geburtsgrotte in Bethlehem nach Österreich gebracht – wider alle Kriegsgräuel 2014 in der Region und weltweit soll es die Menschen an das Friedensgebot erinnern. Zahlreiche Kinder brachten auch heuer die symbolträchtige Flamme am Vormittag des Heiligen Abend zu den Bewohnern unserer Pfarre.

Die Mitternachtsmette war heuer musikalisch umrahmt vom Gesang der Landjugendgruppe, die eine weihnachtliche Mundartmesse erklingen ließ und nach den Weihnachtsgottesdiensten die Kirchgeher mit einem kleinen Präsent überraschte.

Zum Hochamt am Christtag hatte der Chor unter Hubert Pfeiffer die deutsche Weihnachtsmesse von Kreuzpointner mit Instrumentalbegleitung einstudiert. Die heiter-besinnlichten Melodien erinnerten immer wieder an bekannte Weihnachtsweisen.

Pfarrer Jozef brachte in seiner Auslegung des Evangeliums am Hochfest der Geburt des Herrn – dem sogenannten Johannesprolog - die Frohbotschaft auf den Punkt:

(…)Und das Wort ist Fleisch geworden (Jesus) und hat unter uns gewohnt (Joh 1,1 f)

Gottes Wort heißt ich liebe Dich, Dich Welt und Dich Mensch, so konsequent, dass Gott als Geschöpf zu uns gekommen ist, um unter uns zu leben.

Die Antwort des Menschen kann nur Lobpreis und Dank sein, Dank für alles, was er von Gott erhalten hat, alle Gaben und sein Leben.

Die Essenz der Weihnachtsbotschaft heißt: Gott liebt mich.

 

IMG_1853_by_michaelbecker.at IMG_1795_by_michaelbecker.at IMG_1797_by_michaelbecker.at IMG_1830_by_michaelbecker.at IMG_1821_by_michaelbecker.at IMG_1813_by_michaelbecker.at IMG_1799_by_michaelbecker.at IMG_1849_by_michaelbecker.at IMG_1856_by_michaelbecker.at IMG_1860_by_michaelbecker.at IMG_1811_by_michaelbecker.at IMG_1818_by_michaelbecker.at IMG_1833_by_michaelbecker.at IMG_1806_by_michaelbecker.at IMG_1801_by_michaelbecker.at IMG_1839_by_michaelbecker.at

Fotos: Michael Becker www.go4gentur