ErntekroneDanken und teilen  

Am Sonntag, 4. Oktober 2015, traf sich die Bevölkerung von Kaumberg bei prächtigem Herbstwetter zum Erntedankfest. Die Erntedankprozession führte ins Laabachtal bis zur Kapelle beim Frönerhof, die von der Bäuerin der Hofstelle liebevoll geschmückt worden war.

„Wir pflügen und wir streuen…“ – mit dem alten Erntedanklied eröffnete der Kirchenchor die Andacht. Pfarrer Jozef Hurák segnete die Erntekrone und die Gaben, welche von der Landjugend getragen wurden. Er sprach auch Dankgebete für den guten Jahresablauf in der Landwirtschaft und bat um den Segen Gottes für alle Felder und die Arbeit der bäuerlichen Familien. Unter den Klängen der Jugend- und Trachtenkapelle zog die Prozession zurück zur Kirche zum Festgottesdienst. In der Predigt wies Pfarrer Jozef auf die zwei wichtigsten Aspekte dieses Festes hin: dankbar zu sein für alle Gaben, die oft so selbstverständlich erscheinen sowie die Bereitschaft, mit jenen Menschen zu teilen, welche Not leiden.

Zum gemütlichen Ausklang der Feier hatten die Bäuerinnen eine Agape für alle Messbesucher vorbereitet.

Fotos: Aloisia Panzenböck

Trachtenkinder