Weihnachtliche Frohbotschaft: Gott ist für uns da

Weihnacht.GeburtWeihnachtliche Frohbotschaft: Gott ist für uns da 

Unsere Christmette 2019 war durchwoben von den Singstimmen der Landjugendmädchen, welche heuer mit einer Mundartmesse die musikalische Umrahmung des ersten Weihnachtsgottesdienstes übernommen hatten. Den feierlichen Schluss bildete ein Trompeten-Orgel-Stück, bevor die festlich gestimmte Menge nach Mitternacht aus der Kirche strömte. Zwei Bläser samt Orgel begleiteten auch am Christtag den Kirchenchor, würdig dem großen Anlass, die Feier der Geburt unseres Herrn Jesus Christus. In der Predigt rief Pfarrer Jozef den Gläubigen die Größe des Geschehens ins Bewusstsein – Gott wird Mensch. So hat Gott in Jesus alles kennen gelernt, was auch jedem armseligen Menschen widerfahren kann: in ärmlichen Verhältnissen geboren, vor Verfolgung geflüchtet, später abgelehnt, missverstanden und verspottet. Nur weil ER uns liebt, ist Gott als Mensch zu uns gekommen und geblieben. Denn Jesus hat uns mit Gewissheit versprochen, ER ist immer für uns da. Zweitausend Jahre hat die Menschheit nicht begriffen. Sind wir bereit, uns von dieser Botschaft erschüttern zu lassen?