Logo2022 Tisch mittendrin wwwPfarrgemeinderatswahl  - nutzen Sie Ihr Wahlrecht bis 5. März 2022

Im März 2022 werden in Österreich die Pfarrgemeinderäte neu gewählt. In den vergangenen Tagen sind in unserer Pfarre die Informationsschreiben an alle Kaumberger Katholiken und Katholikinnen, die älter als 16 Jahre oder gefirmt sind, ergangen. Wer in Kaumberg keinen ordentlichen Wohnsitz hat, sich aber der Pfarre zugehörig fühlt und an der Wahl teilnehmen möchte, kann sich die Unterlagen vor oder nach den hl. Messen in der Sakristei abholen.

 

Pfarrgemeinderatswahl in Kaumberg per Urwahl

In unserer Pfarre findet die Wahl diesmal per Urwahl statt. Die Wahlberechtigten sind eingeladen, Personen zu nennen, die sie im Pfarrgemeinderat vertreten und das Pfarrleben für die nächsten fünf Jahre gestalten sollen. Es können mindestens ein, höchstens aber drei Namen auf den Stimmzettel geschrieben werden. Die eingegangenen Vorschläge werden nach Anzahl der Nennungen gereiht und die meist genannten Personen gefragt, ob sie bereit sind, sich als Pfarrgemeinderäte für die nächste Periode zur Verfügung zu stellen.

 

Stimmzettel und Wahldurchführung

Den Stimmzettel haben die Wahlberechtigten per Post erhalten. Bitte geben Sie diesen in das beigefügte Kuvert und werfen dieses bis 5. März 2022

  • > entweder in den Briefkasten der Pfarre oder
  • > vor oder nach den heiligen Messen in die Wahlurne in der Kirche.

Am 20. März 2022 wird das Ergebnis der Urwahl der Pfarrgemeinde Kaumberg bekannt gegeben.

 

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht bis Samstag, 5. März!

In Zeiten, in denen Pfarren aufgelöst oder zusammen gelegt werden, ist es besonders wichtig, an dieser Wahl teilzunehmen. Eine hohe Wahlbeteiligung signalisiert dem Bischof, wie wichtig die Pfarre für die Pfarrangehörigen tatsächlich ist.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Beteiligung an der Wahl!

                                                                          Pfarrer Slavomir und der Wahlvorstand