Firmung 2022

Firmung2022 manupicts8276 AltargruppePfarrfirmung 2022 mit Weihbischof Anton Leichtfried 

Seit Monaten bereiteten sich 24 junge Burschen und Mädchen in Kaumberg unter der Anleitung von Pfarrer Slavomir Dlugoš gewissenhaft auf die hl. Firmung vor. Am Samstag, 17. September 2022 war es endlich soweit: der Weihbischof von St. Pölten, Dr. Anton Leichtfried kam, um das Sakrament im Rahmen einer Pfarrfirmung zu spenden.

Mit festlichem Gepräge zogen die Jugendlichen mit dem Firmspender und Pfarrer Slavomir in die voll besetzte Pfarrkirche. Bei der Predigt malte Weihbischof Anton das Bild des Heiligen Geistes als Lufthauch. „Luft in der Lunge ist kein Fremdkörper, Firmung2022 Hafenecker8098sondern ermöglicht erst Leben. Ebenso brauchen wir den Heiligen Geist, dass sich unsere Fähigkeiten bestmöglich entfalten können.“ Mit dem Sakrament der Firmung werde diese Kraft verbindlich zugesagt. Zur Firmspendung stellte Pfarrer Slavomir jeden einzelnen Firmling samt Paten oder Patin vor, dann legte der Bischof den Mädchen und Burschen die Hand auf und salbte sie zu vollwertigen Mitgliedern der Kirche. Passende rhythmische Gesänge woben dazu eine feierliche Atmosphäre, bis schließlich fast alle mitsangen. Bei den Fürbitten beeindruckten die Firmlinge mit tief gehenden Texten zu den sieben Gaben des Heiligen Geistes, die da sind: Weisheit, Einsicht, Rat, Erkenntnis, Stärke, Frömmigkeit und Gottesfurcht.

Gegen Ende der Festmesse bedankten sich die neugefirmten Jugendlichen mit einem eigens einstudierten Lied besonders Firmung2022 GabeHlGeist8268bei Weihbischof Anton, aber auch beim Seelsorger und ihren Eltern und Paten, kleine Geschenke unterstrichen die Wertschätzung. Pfarrer Slavomir Dlugoš wies darauf hin, dass es nicht selbstverständlich sei, in so einem kleinen Ort eine Pfarrfirmung durch zu führen und bedankte sich bei allen, die in irgend einer Weise dazu beigetragen hatten, aber in erster Linie bei Weihbischof Anton Leichtfried, den er „am liebsten für die Pfarre adoptieren würde“!

Mit „Großer Gott, wir loben dich“ brauste schließlich der Lob- und Dankgesang feierlich durch die Kaumberger Kirche, zum würdigen Abschluss der Pfarrfirmung 2022. Eine kleine Agape am Kirchhof leitete zum geselligen Teil des Festes über.

 

 

Firmung2022_manupicts7968 Firmung2022_manupicts8027 Firmung2022_manupicts8263 Firmung2022_manupicts8053 Firmung2022_manupicts8271 Firmung2022_manupicts8047 Firmung2022_manupicts8058 Firmung2022_manupicts8276

 Fotos: Manuela Horny, www.picts.at

Text: Elli Pfeiffer-Lintner